Wählen Sie das passende Paket für Ihre Unternehmensform

1. Gewerbeanmeldung

Als Gewerbetreibender ist der erste Schritt der Weg zum Gewerbeamt. Mit dieser Anmeldung zeigen Sie an, dass Sie ein Gewerbe eröffnen möchten. Es wird nach den Stammdaten des Unternehmers, dem Unternehmenszweck, ggfs. Angaben zur Handelsregistereintragung sowie der Eintragung in die Handwerksrolle gefragt.

Wir unterstützen Sie gern beim Ausfüllen der Gewerbeanmeldung

2. Anmeldung beim Finanzamt

Nachdem die Gewerbeanmeldung erfolgreich getätigt wurde, ist zwingend die Anmeldung beim Finanzamt erforderlich.

Diese steuerlichen Fragen klärt felix1.de für Sie:
  • Das Wichtigste: Die voraussichtlichen Einkünfte – felix1.de gibt Ihre voraussichtlichen Einkünfte an und bedenkt dabei auch, dass Sie zu hohe Steuervorauszahlungen möglichst vermeiden wollen.
  • Gewinnermittlung: Bilanzierung oder Einnahmenüberschussrechnung? felix1.de klärt für Sie Ihre Gewinnermittlungsart.
  • felix1.de gibt Ihnen wichtige Hinweise, die Sie bedenken müssen, z.B. wenn Sie ein vom Kalenderjahr abweichendes Wirtschaftsjahr angeben möchten.
  • Arbeitnehmer und die "liebe" Lohnsteuer. Auch hier sind die unterschiedlichen Anmeldezeiträume zu bedenken.
  • Die Umsatzsteuervoranmeldung: Kleinunternehmer oder nicht? felix1.de klärt, ob Sie Umsatzsteuer zahlen müssen.
  • Letzte Hürde: Soll- oder Ist-Versteuerung? felix1.de erörtert, ob es in Ihrem Fall günstiger ist, die Ist-Versteuerung zu wählen.
95,- €
zzgl. MwSt / einmalig
weiter

Gründung in erfahrene
Hände geben!

Ersten Schritt machen - Formular ausfüllen und kostenlosen Rückruf anfordern.