Presse

Herzlich willkommen im Pressebereich von felix1.de

Unsere Mission ist es, die Themen Steuern und Buchhaltung für unsere Mandanten so einfach wie möglich zu gestalten. Wer will, kann mit uns alles online machen: Steuerberatungspaket online buchen, sich online identifizieren, Belege und Rechnungen via App ins hauseigene gesicherte Portal hochladen und sich dort mit dem Steuerberater austauschen. Adieu, Zettelwirtschaft!

Wie kam es zu diesem Geschäftsmodell? Lesen Sie unsere Gründerstory oder laden Sie sich unsere Pressemappe herunter. Sie sind Journalist und brauchen Expertenrat oder sachverständige Einschätzungen zu steuerlichen Dingen? Wir helfen Ihnen gerne. Kontaktieren Sie uns!

 
Sascha Steuer, Pressekontakt felix1.de

Pressekontakt

Sascha Steuer
ETL-Gruppe
Mauerstraße 86-88
10117 Berlin

Tel.: 030 2264 0225
Fax.: 030 2264 1235

E-Mail: sascha.steuer@etl.de

13.12.2017

Unternehmer, die Bargeldgeschäfte haben und eine Kasse führen, müssen strenge Aufzeichnungspflichten erfüllen. Wenn diese nicht eingehalten werden, kann das bei der nächsten Betriebsprüfung auffliegen. Zum 1.1.2018 wird es für Unternehmer mit Kasse noch heikler: Denn dann droht die Kassennachschau – eine unangekündigte Prüfung der Unterlagen durch den Außenprüfer des Finanzamts.

15.11.2017

Immer wieder verschenken viele Steuerzahler Geld, weil sie wichtige Regelungen nicht kennen. Das geht auch anders, denn beim Thema Handwerkerleistungen kann jeder mit ein paar Überlegungen und Terminverschiebungen ganz legal Steuern sparen. Leider wissen das die wenigsten, wie sich in der Beratungspraxis der felix1.de AG Steuerberatungsgesellschaft immer wieder zeigt. Handeln Steuerzahler sofort, retten sie ihr Geld vor dem Finanzamt.

17.05.2017

Der neue Praxisratgeber von felix.de liefert einen umfassenden Überblick

Seitdem die obersten Finanzbehörden der Länder das Modell des Dienstwagens auf das der Diensträder übertragen hat, setzen immer mehr Arbeitgeber auf das Dienstfahrrad. Über 200.000 Diensträder sind auf deutschen Straßen und Radwegen unterwegs, Tendenz steigend. Und das aus gutem Grund: Das Dienstrad ist ein Paradebeispiel für eine Win-Win-Situation, von der sowohl der Arbeitgeber als auch der Arbeitnehmer profitieren – steuerliche Begünstigung ist hier das Stichwort. Wie das funktioniert erklären die Steuerexperten von felix1.de nun in einem umfassenden Praxisratgeber.

17.05.2017

Wenn der Chef das neue Fahrrad bezahlt

Entspannt am Stau vorbeiradeln, den Kreislauf in Schwung bringen und frisch im Büro ankommen. Mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren ist nicht nur gesund, sondern schont auch die Umwelt und den eigenen Geldbeutel. Und seit 2012 kann man sich das Fahrrad sogar vom Chef finanzieren lassen. Die digitale Steuerberatung felix1.de erklärt in einem umfassenden Ratgeber, was man als Arbeitnehmer beim Thema Dienstfahrrad beachten muss und welche Vor- und Nachteile das Modell in sich birgt.

10.04.2017

Jetzt Einspruch gegen Steuerbescheid einlegen und Steuererstattung holen!

Manche berichten darüber, doch die Brisanz der Nachricht wird eigentlich kaum spürbar: Als Steuerpflichtiger können Sie möglicherweise eine höhere Steuererstattung herausholen, wenn Sie schnell sind. Grund: Der BFH hat mit kürzlich veröffentlichtem Urteil die jahrelang in den Finanzämtern geübte Berechnungspraxis zu den außergewöhnlichen Belastungen über den Haufen geworfen – und beschert damit dem Steuerzahler, der diese in seiner Einkommensteuererklärung geltend macht, mit einem Schlag mehr Geld.

17.03.2017

Das Handelsblatt hat die 150 Top-Steuerberater in den 30 größten deutschen Städten ermittelt. Die felix1.de AG Steuerberatungsgesellschaft gehört zu den bestplatzierten Kanzleien in Berlin und erhält hiermit die Auszeichnung „Beste Steuerberater 2017“.

13.07.2016

Können Fahrtenbuch-Apps ein finanzamtssicheres Fahrtenbuch erzeugen? Die Steuerberatung felix1.de testete 10 nicht fahrzeug- oder zusatzgerätgebundene Apps für Android- und iOS-Betriebsysteme. Ergebnis: 8 von 10 Apps erzeugen ein finanzamtkonformes Fahrtenbuch, aber offensichtliche Fehler passieren bei allen. Ihr Einsatz ist nur bedingt zu empfehlen. Unternehmer mit mehreren Fahrzeugen oder Fahrern sollten auf Fahrtenbuch-Apps besser verzichten.

07.06.2016

Das Geldwäschegesetz (GwG) sieht vor, dass Steuerberatungsgesellschaften ihre Mandanten identifizieren müssen. Dieser Schritt wird für angehende Mandanten der felix1.de Steuerberatungsgesellschaft jetzt noch einfacher, denn nun gibt es noch mehr Möglichkeiten der Identifizierung. Anstatt die Arbeitszeit für den Gang zum Steuerberater oder zur Post aufzuwenden, nutzen die Mandanten ihr Smartphone oder Tablet, ihren Laptop oder PC bequem von einem Ort ihrer Wahl aus, zum Beispiel von zu Hause aus.

18.04.2016

Aus 2.000 echten Rechnungen schaffen die Steuerberatung felix1.de und Werbeagentur GLÜCK Berlin das lebensgroße Steuermonster „Bill“ für ihre Kampagne „Steuererklärung 2015“. Das Steuermonster raschelt in Videos und animierten Bannern durch die Netzwelt und nervt alle, die ihre Steuererklärung noch vor sich haben.

10.12.2015

Die Centralvereinigung Deutscher Wirtschaftsverbände für Handelsvermittlung und Vertrieb (CDH) e. V.  hat den Steuerberatungsservice von felix1.de in ihr Angebot für CDH-Mitglieder aufgenommen. Die Vertriebsunternehmen können damit ihre steuerrechtlichen Verpflichtungen zu transparenten Preisen und von einem persönlichen Steuerberater erledigen lassen, der sich mit der Branche auskennt.

02.12.2015

Ab heute können beim Gastronomie-Ausstatter Gastivo.de registrierte Gastronomen den Steuerberatungs-Service von felix1.de nutzen. Das Angebot von felix1.de beinhaltet Buchhaltung, Steuererklärung und betriebswirtschaftliche Auswertungen.

08.10.2015

Die felix1.de AG Steuerberatungsgesellschaft bietet ihren Service ab sofort auf MyHammer, Deutschlands größtem Handwerkerportal im Internet, an. Von der Rechnungserstellung über die Buchhaltung bis hin zur Steuererklärung erhalten Handwerker kompetente branchenspezifische Steuerberatung

07.09.2015

Die felix1.de AG Steuerberatungsgesellschaft beruft Steuerberater Andreas Reichert (40) mit sofortiger Wirkung in den Vorstand. Als Mitgründer von felix1.de hat er maßgeblich am Aufbau der Gesellschaft mitgewirkt und dabei insbesondere die strategische und operative Entwicklung des Produktportfolios sowie die Webpräsenz vorangetrieben. Er wird auch künftig in enger Zusammenarbeit mit seinen Vorstandskollegen zur Weiterentwicklung von felix1.de beitragen.

21.07.2015

Gemäß Geldwäschegesetz (GwG) müssen Steuerberatungsgesellschaften ihre Mandanten identifizieren. Dies war lange Zeit nur mittels Postident-Verfahren oder durch persönlichen Besuch in der Kanzlei möglich. Als erste deutsche Steuerberatungsgesellschaft bietet felix1.de nun die Identifizierung über das Internet an. Unternehmern ist es somit erstmals möglich, das Thema Steuerberatung komplett online abzuwickeln – vom Vertragsabschluss über die Finanzbuchhaltung bis hin zur Steuererklärung.

24.11.2014

Am 18.11.2014 von 14 bis 16 Uhr konnten Existenzgründer, Jungunternehmer und Interessierte bundesweit an über 150 felix1.de-Niederlassungen ihre Fragen rund um das Thema Gründung kostenfrei loswerden.

20.08.2014

Ähnlich wie Amazon den Einzelhandel oder Apple die Musikindustrie revolutioniert hat, kommt nun auch die digitale Revolution in der Steuerberatungsbranche an. Einfache Online-Lösungen versetzen Unternehmer in die Lage, ihre Buchhaltung selbst zu erledigen. Auch die Steuerberatung in Deutschland wird für Unternehmer radikal vereinfacht. Von der Rechnungserstellung, über die Buchhaltung, bis hin zur Steuererklärung kann alles online erledigt werden.

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?

kostenlos aus allen deutschen Netzen
Mo-Fr 8-19              Sa-So 12-16
kontakt@felix1.de

Sie sind bereits Mandant?

Mo-Fr 8-18
kundenservice@felix1.de

Kostenfreier Rückruf gewünscht?

Jetzt anfordern